KundInnenorientierung

Lächeln für die KundInnenorientierung

vom: Posted in 3Co. Coaching, 3Co. Consulting, 3Co. News

Authentizität ist bei der 3Co. GbR ein gelebter Unternehmenswert. Das Feedback unserer Klientel ist dahingehend stets anerkennend, wenn auch etwas erstaunt. Wird doch im Allgemeinen unter KundInnenorientierung – versehentlich! – verkrampftes Dauerlächeln und das Herunterbeten einstudierter Textbausteine verstanden, die den KundInnen Verständnis und Zugewandtheit lediglich vorzutäuschen versuchen.

weiterlesen ...

Weibliche Führungskräfte: Etwas von Männern lernen …

vom: Leave a commentPosted in 3Co. Coaching, 3Co. News

Einer Studie zufolge, die das Institut zur Zukunft der Arbeit in Bonn veröffentlicht hat, profitieren Arbeitnehmerinnen davon, wenn im Unternehmen Führungspositionen mit weiblichen Führungskräften besetzt sind. Denn weibliche Führungskräfte machen es Mitarbeiterinnen auf den unteren Hierarchieebenen leichter, Karriere zu machen.

weiterlesen ...

Studie: Führungskräfte arbeiten auch an den Feiertagen

vom: Posted in 3Co. Coaching, 3Co. Consulting, 3Co. News

Einer Studie* von LAB & Company zufolge, sind die meisten Führungskräfte auch an den Weihnachtsfeiertagen auf Abruf (54 Prozent) und würden ihre freien Tage unterbrechen, falls wichtige Aufgaben anfallen sollten. 68 Prozent bearbeiten und sogar 83 Prozent lesen ihre Emails. An den Feiertagen arbeiten 14 Prozent der Befragten.

weiterlesen ...

Neues Angebot: Teamentwicklung

vom: Posted in 3Co. Coaching, 3Co. Consulting, 3Co. News, 3Co. Training

Die Zusammenarbeit in einem Team bietet zahlreiche Vorteile, gestaltet sich in der Praxis jedoch selten reibungslos. Daher sind gezielte Maßnahmen der Teamentwicklung immer dann besonders sinnvoll, wenn Sie in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation vor der Herausforderung einer Neugründung von (Projekt-)Teams oder der Neuausrichtung eines etablierten Teams stehen.

weiterlesen ...

Coaching in Veränderungssituationen

vom: Posted in 3Co. Coaching, 3Co. News

Menschen, die sich bewusst oder unbewusst in Veränderungssituationen befinden, empfinden anfangs eine gewisse Unruhe und Unausgeglichenheit (Phase 1), danach Unzufriedenheit und Lähmung (Phase 2), die sich bis hin zur Frustration (Phase 3) ausprägen kann. In dieser Phase wird oft verleugnet, dass die Notwendigkeit einer Veränderung besteht, woraus eskapistisches oder ablenkendes Verhalten entsteht. Die Frustration allerdings bleibt bestehen. Sobald sich eine Einsicht (Phase 4) in eben benannte Notwendigkeit einstellt, ist ein Coachingprozess sinnvoll und angezeigt. Coaching ist ein Prozess, der auf […]

weiterlesen ...